24.09.2021

Urlaubsziel Deutschland – so geht es 50% billiger

Freudenstadt Marktplatz

Freudenstadt Marktplatz (© Erich Westendarp / Pixabay)

Das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen ist und bleibt weiterhin die die deutsche Heimat. Vom herrlichen Ostseestrand über die Seenplatte Mecklenburg-Vorpommerns bis in die tiefsten Wälder Bayerns – in unseren Bundesländern gibt es unzählige wunderbare Orte, regionale Köstlichkeiten und die vielfältigsten Naturlandschaften zu entdecken.

Ja, hier kann man sich verständigen, kennt das Essen und ist das Klima gewohnt. Eben fasst wie zu Hause.

Ich versuche im Jahr mindestens zwei Kurzurlaube, in deutsche Regionen die ich noch nicht kenne, zu realisieren. Und glaubt mir, ich war in vielen schönen Ecken Deutschlands noch nicht gewesen.

Die Buchung in Deutschland ist relativ einfach. Man sucht sich ein Hotel aus und bucht im Hotel direkt. Will man sparen sucht man auf Hotel-Vergleichsportalen wie zum Beispiel Check24 nach preiswerten Anbietern.

Das man auf diese Art und Weise längst nicht das beste Schnäppchen findet, wurde mir durch den letzten Kaufland-Newsletter vor Augen geführt.

Ich habe mir aus dem Newsletter exemplarisch das Schwarzwaldhotel in Freudenstadt ausgesucht. Geht man auf die Hotelseite direkt findet man als preiswertes Zimmer 213,60 Euro. Auf Check24 findet man Angebote von diesen 213,60 Euro bis hin zu 280,20 Euro. Dass das Hotel selbst den günstigsten Preis aufruft, ist in den allermeisten Fällen nicht so. Die Preise gelten für einen drei Tageaufenthalt vom 03.11.2019 bis zum 06.11.2013 inklusive Frühstück.

Im Kauflandnewsletter war das der günstigste Reisezeitraum mit einem Preis von 119,00 Euro zu bekommen. Dieses Angebot enthält mit der Halbpension noch bessere Leistungen. Ein ansehnlicher Preisvorteil von 50 Prozent.

Nun hat Kaufland-Reisen einen besonderen Deal mit dem Hotel gemacht aber auch andere Reiseveranstalter wie zum Beispiel TUI bieten dieses Hotel günstiger an. Mit 189 Euro viel teurer als bei Kaufland – aber auch mit Halbpension deutlich billiger als im Hotel direkt.

 

Fazit:

Dieses kleine Beispiel zeigt, dass durch intelligentes Suchen und Buchen eine Menge Geld eingespart werden kann. Geld, dass bei der Erkundig des Urlaubsortes eingesetzt werden kann. Bei 50 Prozent Einsparung, ist sogar eine zweite Reise drin.
Schaut, wenn ihr ein Hotel buchen möchtet, ob nicht ein Reiseveranstalter Kontingente eingekauft hat. Diese Paketangebote sind oft viel preiswerter. Wenn ihr beim Urlaubsziel nicht auf das Hotel festgelegt seid, sucht doch nach Hotels in der Nähe, die von Reiseveranstaltern angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.